momentaufnahme - drahtseilakt

wiedermal. Ich gehör wohl eindeutig zu den Menschen die permanent aufpassen müssen wo sie hintreten. Wie ein Akrobat auf einem Seil, dass über nen Abgrund gespannt ist sollt ich mein Leben leben. Jedoch fehlen mir wohl die nötigen kognitiven/psychischen Fähigkeiten diesen Balaceakt unbeschadet zu überstehen. Ich rase durch mein Leben, die meiste zeit ohne rücksicht auf verluste. Da sollt es mich dann wohl auch nicht wunder, dass ich nicht ohne Narben davonkomme. Diese Erklärung würde mir die Entscheidung die jeden Tag aufs neue ansteht wohl erleichtern, jedoch wär es schon wieder zu leicht. Wieso einfach wenns kompliziert auch geht? Hab den Anschluss verloren, dank erheblichen Verspätungen sitz ich jetzt in der Pampa fest und warte darauf, dass ich per Anhalter weiterreisen kann...

vor kurzem noch hab ich gepredigt, dass jeder bis zu einem gewissen Grad entscheiden kann wie er sich fühlt oder vielmehr was er daraus macht. Im Grunde bin ich immer noch dieser Überzeugung, aber in die Realität lässt sich dieses Wissen nicht umsetzen. Ich könnt mich weitertreten, wieder nach vorne schaun, wieder alles "unbearbeitet" hinter mir lassen, zumindest glaub ich das. Aber ich hab Angst, was tu ich wenn das Fass dann mal voll ist und alles auf einmal über mir einstürzt. Dann müsste ich wohl die ganze Kontrolle über mein Leben abgeben und das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Jedoch ist das was und wie ich es im Moment mache wohl auch kontraproduktiv. Ich würd mich am liebsten an den Straßenrand setzten und einfach mal ne Weile zusehen wie das Leben vorbeizieht. Für ne kurze Zeit nicht anwesend sein, so eine art "Time-out" wäre von nöten, so erscheint es mir zumindest. Kann mich nicht identifizieren mit dem was ich von mir gebe - les den Blog selber, als wären es die Gedanken und Wörter einer Fremden. Sammelsurium an Absurditäten. Es wirkt alles so verdreht, verkehrt, einfach falsch herum, wie ein Puzzle das mit Gewalt falsch zusammengesetzt wurde. Eigenartig - unbehaglich

Zer sprungen?

1.6.09 23:00

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Powered by 20six / MyBlog
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung